Tauberbischofsheim

Corona-Pandemie 21 neue Infektionen im Main-Tauber-Kreis gemeldet / Gesamtzahl der bislang bestätigten Fälle steigt auf 838 / Inzidenzwert bei 88,6

„Auf Halloween-Streiche verzichten“

Archivartikel

21 neue Corona-Fälle wurden am Mittwoch im Main-Tauber-Kreis bestätigt. Die Gesamtzahl der bislang bestätigten Infektionen stieg auf 838 an. Der Inzidenzwert stieg wieder an – auf 88,6.

Main-Tauber-Kreis.Die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bürger des Main-Tauber-Kreises steigt weiter deutlich an. So wurden am Mittwoch insgesamt 21 neue Corona-Fälle im Landkreis durch das Gesundheitsamt bestätigt.

Die betroffenen Personen leben im Gebiet der Städte und Gemeinden Bad Mergentheim, Creglingen, Grünsfeld, Igersheim, Külsheim, Lauda-Königshofen, Tauberbischofsheim,

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3101 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00