Tauberbischofsheim

Abiturjahrgang 1969 traf sich

Tauberbischofsheim.Wiedersehen an alter Wirkungsstätte: Nach 50 Jahren trafen sich die Absolventen des Matthias-Grünewald-Gymnasiums, um am Wochenende ihre ehemalige Schule zu besichtigen. 1969 haben die einstigen Gymnasiasten ihr Abitur abgelegt. Bei einem Rundgang durch das Schulhaus staunten sie über die in der Zwischenzeit erfolgten Veränderungen. Mensa, Bibliothek und naturwissenschaftliche Räume standen auf dem Besichtigungsprogramm. Die moderne Ausstattung hinterließ bei den Besuchern einen nachhaltigen Eindruck. Zwangsläufig kamen Erinnerungen an frühere Zeiten hoch. „Wir waren eine der ersten Klassen die das neue Schulgebäude im Taubenhausweg bezogen“, wusste Paul Büchler noch. Er hatte das Schülertreffen organisiert. Bernhard Väth nahm im Anschluss seine ehemaligen Schulkameraden mit auf eine Stadtführung durch Tauberbischofsheim. Bild: Feuerstein