Tauberbischofsheim

„Christen und Muslime“

Abend zur Annäherung

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Mit dem Gesprächspapier „Christen und Muslime“ hat die evangelische Landeskirche in Baden die Diskussion um praktische Begegnungen im Alltag und um theologische Wegbestimmung eröffnet.

Dazu findet am Freitag, 27. September, von 18 bis 21 Uhr in der Cafeteria im Sicharthaus Tauberbischofsheim eine Kooperationsveranstaltung der Kirchenbezirke Adelsheim-Boxberg und Wertheim mit dem evangelischen Oberkirchenrat Karlsruhe statt. Daran können alle Interessierten teilnehmen.

Vorträge und Workshops

Nach Impulsvorträgen von Professor Doktor Elisabeth Hartlieb und Professor Doktor Jörg Imran Schröter werden Workshops angeboten, die jeweils mit christlichen und muslimischen Gesprächspartnern besetzt sind.

Dabei reicht die Themenpallette von „Theologie“ und „Miteinander beten“ bis hin zu Fragen des gemeinsamen Alltages etwa zu „Kopftuch“ und „Ramadan“.

Eine auswertende Talkrunde mit Teilnehmern der Workshops rundet den Studien- und Begegnungsabend ab.

Die Kooperationsveranstaltung der Kirchenbezirke Adelsheim-Boxberg und Wertheim mit dem evangelischen Oberkirchenrat Karlsruhe richtet sich an Kirchenälteste, Synodale, Pfarrer und am Themenfeld interessierte Menschen, die für ihre interreligiösen Praxisfelder fachliche Anregung und Auseinandersetzung wünschen.

Moderiert wird der Abend von Pfarrerin Heike Kuhn.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist für alle Interessierten frei.