Tauberbischofsheim

TSV Tauberbischofsheim Handball-Minispielfest in der Sporthalle am Wört

70 Kinder hatten viel Spaß

Tauberbischofsheim.Rund 70 Kinder der Jahrgänge 2011 und 2012 tummelten sich am vergangenen Sonntag in der Sporthalle am Wört in Tauberbischofsheim.

Insgesamt zehn Mannschaften aus Bad Mergentheim, Buchen, Hardheim und Tauberbischofsheim nahmen am Handball-Minispielfest teil.

Nach der Begrüßung durch den langjährigen Mini-Trainer Bernd Mayer folgte ein kleines Aufwärmprogramm, das Mika Huchwajda, einer der FSJler des TSV Tauberbischofsheim, leitete. Anschließend wurde auf zwei Feldern Handball gespielt und so manche Talente waren von den zahlreich anwesenden Eltern und Großeltern bestaunt zu bestaunen.

Siege bejubelt

Auch wenn offiziell die Tore nicht gezählt wurden, wussten die Mannschaften über den jeweiligen Spielausgang bescheid und bejubelten ihre Siege.

Im hinteren Drittel der Halle war für die pausierenden Mannschaften ein Parcours mit Ballpyramide, Rollbrettern, Klettergerüst und einer Slackline aufgebaut. Hier konnten sich die Kinder bis zum nächsten Spieleinsatz vergnügen.

Im Foyer der Halle war für das leibliche Wohl von Zuschauer und Sportlern bestens gesorgt.

Zum Abschluss erhielt jedes Kind seine wohl verdiente Goldmedaille überreicht, die dann stolz mit nach Hause getragen wurde.

Das Handball-Spielfest in der Tauberbischofsheimer Wört-Halle kam bei allen Kindern und Zuschauern gut an und alle freuen sich bereits auf die nächste Veranstaltung – dann in Bad Mergentheim.