Tauberbischofsheim

Konzert in der St. Markuskirche Erlös der erfolgreichen Veranstaltung ging an Kirchenbauförderverein und Bundeswehrsozialwerk

2362 Euro für den guten Zweck gespendet

Archivartikel

Distelhausen.Zufriedene Gesichter gab es bei den Organisatoren des Konzerts mit dem Heeresmusikkorps aus Veitshöchheim Ende November in der voll besetzten St. Markuskirche in Distelhausen.

Die Musiker der verschiedenen Ensembles zeigten mit großer Leichtigkeit und Präzision ihr ganzes Können an ihren Instrumenten. Georg Hagel, Organist von Vierzehnheiligen, zauberte aus dem „königlichen Instrument“

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1437 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00