Tauberbischofsheim

Glücksspirale-Volltreffer

100 000 Euro gehen nach „Bischeme“

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Freudige Überraschung zum Jahresausklang für einen Tipper oder eine Tipperin aus Tauberbischofsheim: Bei der Glücksspirale-Ziehung am Samstag (28. Dezember) fiel ein Treffer von 100 000 Euro in die Stadt. Wer hinter dem Gewinner steckt, ist noch nicht bekannt.

Der gesuchte Glückspilz spielte den Klassiker Lotto 6 aus 49 und nahm zusätzlich für fünf Euroan der Glücksspirale teil. Eine lohnende Investition: Die sechsstellige Gewinnzahl 262096 der Rentenlotterie stimmte nämlich exakt mit den letzten sechs Ziffern der Losnummer überein.

Glückspilz noch unbekannt

Der Volltreffer ist genau 100 000 Euro wert – komplett steuerfrei und auf einen Schlag ausbezahlt. Den Spielschein gab der Glückspilz anonym in einer Lotto-Annahmestelle in Tauberbischofsheim ab. Zum Abruf der 100 000 Euro muss er (oder sie) nun die gültige Spielquittung vorlegen.

Diese kann der Gewinner in jeder Annahmestelle in Baden-Württemberg oder direkt in der Stuttgarter Zentrale einreichen.