s.Oliver Würzburg

Basketball Würzburger „Farmteam“ bleibt vorne dabei

Zehnter Saisonsieg

Archivartikel

TG s.Oliver Würzburg – Orange Academy Ulm 85:77 (20:13, 22:21, 20:25, 23:18)

Würzburg: Pipiras (19 Punkte/davon 1 Dreier), Albus (16/4), Weitzel (14), Eisenberger (10), Haßfurther (8/1), Stechmann (6/2), Hadenfeldt (6), F. Fischer (4), Leonhardt (2).

Zuschauer: 300.

Nach den beiden Niederlagen gegen Spitzenreiter Elchingen ist die TG s.Oliver Würzburg im letzten Spiel des Jahres in die Erfolgsspur zurückgekehrt: Auch ohne den angeschlagenen Topscorer Cameron Hunt setzte sich der Tabellenzweite der 2. Basketball Bundesliga ProB Süd in eigener Halle mit 85:77 (42:34) gegen die OrangeAcademy aus Ulm durch.

Die Würzburger werden nun als Tabellenzweite der ProB Süd am 5. Januar mit einem Auswärtsspiel in Frankfurt ins neue Jahr starten. Gegner im nächsten Heimspiel am 11. Januar um 20.15 Uhr in der heimischen „Feggrube“ wird die zweite Garnitur des FC Bayern München sein. pw