s.Oliver Würzburg

Basketball Robin Benzing wechselt zu Besiktas JK

Von Würzburg nach Istanbul

Archivartikel

Der Kapitän der deutschen Basketball-Nationalmannschaft, Robin Benzing, wechselt zum türkischen Top-Club Besiktas JK nach Istanbul. Dies bestätigte am Benzings Berater-Agentur via Facebook. „Ich freue mich auf die Herausforderung, mit Besiktas Istanbul den nächsten Schritt in meiner Karriere zu gehen. Es wird ein spannendes Jahr mit hohen Ambitionen in der türkischen Liga und natürlich auch in der Champions League“, sagte Benzing.

Der 29-Jährige hatte im Mai seinen Abschied beim Bundesligisten s.Oliver Würzburg bekanntgeben. Derzeit bereitet sich der Flügelspieler mit der deutschen Nationalmannschaft von Bundestrainer Henrik Rödl auf die WM-Qualifikationsspiele in Estland (13. September) und gegen Israel (16. September) vor.

„Bedanken will ich mich beim Deutschen Basketball Bund, Henrik und den Verantwortlichen, die es mir ermöglicht haben, schnell zu reagieren und nach Istanbul zu reisen, um meinen neuen Job anzutreten“, sagte Benzing, der bisher immerhin 133 Spiele für die Deutsche Basketball-Nationalmannschaft absolvierte. dpa