s.Oliver Würzburg

Basketball

Von Würzburg nach Frankfurt

Archivartikel

Die Fraport Skyliners Juniors (2. Liga, ProB) haben den 21-jährigen Philipp Hadenfeldt verpflichtet und ihn mit einem Ein-Jahres-Vertrag aus. Der Aufbauspieler spielte in der vergangenen Saison beim Farmteam des Basketball-Bundesligisten s.Oliver Würzburg. Miran Cumurija (Headcoach der Skyliners Juniors): „Philipp Hadenfeldt ist mit seiner Erfahrung und seinem Skill-Set eine absolute Bereicherung für unser Team. Er wird uns als Team sowohl offensiv als auch defensiv helfen und ich freue mich, dass er zu uns nach Frankfurt kommt.“ Der ehemalige Jugendnationalspieler kann auf drei Teilnahmen bei einer Europameisterschaft (1x U16, 2x U18) und einer Teilnahme bei einer Weltmeisterschaft (U17) zurückblicken. In der vorigen Spielzeit kam der Point Guard in der 2. Bundesliga ProB Süd bei 22 Einsätzen durchschnittlich auf 8,4 Punkte, 4,0 Assists, 2,9 Rebounds und 0,7 Steals. fsj