s.Oliver Würzburg

Basketball Vor dem großen Fiba-Cup-Finale wollen die s.Oliver-Basketballer heute Abend erst einmal gegen Vechta den Sieg / Es geht um die Playoff-Chance

Schwerstes Restprogramm von allen

Archivartikel

Vor dem Finale im Fiba-Europe-Cups empfängt s.Oliver Würzburg am heutigen Samstag um 20.30 Uhr den Tabellenvierten Rasta Vechta. Nur noch wenige Rest-Tickets gibt es für das Europapokal-Endspiel gegen Dinamo Sassari am 1. Mai um 17 Uhr.

Fünf Spieltage bleiben s.Oliver Würzburg noch, um in der easyCredit-BBL die nötigen Siege für die Playoff-Qualifikation einzufahren. Los geht es an

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3926 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00