s.Oliver Würzburg

Basketball 37 Minuten lang hält Würzburg die Partie offen, dann ist die Oldenburger Mannschaft in der Schlussphase einfach cleverer

Da wäre sicherlich mehr drin gewesen

Archivartikel

EWE Baskets Oldenburg – s. Oliver Würzburg 90:82 (21:21, 27:22, 20:20, 22:19)

Oldenburg: Mahalbasic (16 Punkte/davon 1 Dreier), Paulding (15/1), Boothe (15/2), Amainze (11/1), Hobbs (10/2), Blakes (7/1), McClain (6/1), Schwethelm (6/2), Sears (2), Tadda (2), Keßen. Würzburg: L. Fischer (16), Bowlin (14/2), Hulls (14/2), Chapman (13/1), Allen (9/1), Wells (8), Obiesie (2),

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3724 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00