s.Oliver Würzburg

Basketball Die „Youngstars“ unterstützen die Würzburger Korbjäger seit über 20 Jahren / Fans und Mannschaft bilden eine Einheit / Rückfahrt aus Varese verläuft nicht ohne Schwierigkeiten

23-Stunden-Trip für einen 23-Punkte-Vorsprung

Archivartikel

Der Abend des 10. April 2019 wird – so weit darf man sich auch vor dem anstehenden Rückspiel aus dem Fenster lehnen – auf ewig eine Sternstunde im Würzburger Basketball sein. Die Mannschaft von Denis Wucherer „überrollte“ den zehnfachen italienischen Meister Pallacanestro Varese in dessen eigener Halle im Fiba-Europe-Cup-Halbfinale förmlich mit 89:66. Es war ein Tag wie gemalt für alle, die es

...

Sie sehen 6% der insgesamt 7196 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00