Seckach

Arbeitskreis „Soziales Netzwerk“ Mitglieder des ehrenamtlichen Fahrdienstes zogen beim Jahrestreffen Bilanz

Zufriedenstellender Rekord von 550 Fahrten

Archivartikel

Seckach.Mit einem Rekord von 550 Fahrten kann der ehrenamtliche Fahrdienst des Seckacher Arbeitskreises „Soziales Netzwerk“ nicht nur auf ein zufriedenstellendes Jahr zurückblicken, sondern als „Mutter aller Fahrdienste“ in der näheren und weiteren Umgebung auch stolz seinem zehnten Geburtstag entgegenfahren.

Die Einrichtung hat sich zu einem echten Erfolgsmodell mit großem Nachahm-Charakter

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2625 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00