Seckach

Klinge Seckach und Diakonie Volksbank Mosbach spendet VW-Caddys

VRmobil an Kinder- und Jugenddorf Klinge übergeben

Seckach.Die Fahrzeugschlüssel für zwei VW-Caddys wurden bei der Übergabeveranstaltung auf Schloss Solitude in Stuttgart ihren Empfängern überreicht. Vorstand Dr. Christoph Klotz vom Kinder- und Jugenddorf Klinge freute sich gemeinsam mit Assistentin Jana Brauß über den geräumigen Siebensitzer, der künftig den Mitarbeitenden im Kinder- und Jugenddorf zur Verfügung steht.

Das Fahrzeug kommt gerade wie gerufen, musste man sich aufgrund eines Unfallschadens doch erst von einem mobilen Gehilfen trennen. Auch die Vertreter der Johannes Diakonie, Michael Walter, Leiter der Unternehmenskommunikation sowie die Leiterin des fideljo, Lena Hört, sind von ihrem neuen fahrbaren Untersatz begeistert. Die Spendenempfänger sind sich einig „Ein klasse Projekt, welches die Volksbank Mosbach gemeinsam mit dem Gewinnsparverein initiiert hat. Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr dabei sein zu dürfen“, so die Vertreter der beiden Institutionen, die sich bei Vorstand Marco Garcia und Simone Münzing, Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit, bedankten.

„Als Genossenschaftsbank fühlen wir uns den Menschen in unserer Region verbunden. Wir unterstützen vor Ort Menschen, die ihre Zukunft in die Hand nehmen – und solche, die anderen eine bessere Zukunft ermöglichen wollen. Wir freuen uns, der Johannes-Diakonie Mosbach insbesondere dem fideljo sowie dem Kinder- und Jugenddorf Seckach Klinge jeweils einen VW-Caddy für ihre Arbeit zur Verfügung stellen zu können,“ so Marco Garcia, Vorstand der Volksbank Mosbach.

Mit der Spende der VRmobile beteiligt sich die Volksbank Mosbach an einem Projekt der baden-württembergischen Volksbanken und Raiffeisenbanken, die in diesem Jahr insgesamt 117 VRmobile an gemeinnützige Einrichtungen im ganzenLand spenden.

Die VRmobile stehen nun den beiden Einrichtungen auf Leasingbasis für drei Jahre zur Verfügung. Der Wert der Spenden beläuft sich auf rund 33 400 Euro. Finanziert wird die Spende aus dem Spendentopf des Gewinnsparens der Volksbank Mosbach. „Mit jedem Los, das unsere Mitglieder und Kunden kaufen, stärken sie das gesellschaftliche und soziale Netz in unserer Region“, sagt Marco Garcia.