Seckach

Songs aus den Charts motivierten zum Mitmachen

Archivartikel

Seckach.Laute Musik lud schon durch die geöffneten Fenster der Seckacher Tischtennishalle zum schwungvollen Mitwippen ein. 16 Kinder, darunter auch einige Jungs, lernten von Sarah Dodaj im Rahmen des Schlotfeger-Sommerferienprogramms innerhalb von vier Stunden gleich drei Tänze zu Stücken aus den Charts. Und die quirlige Truppe war mit Herzblut und viel Begeisterung bei der Sache. Kein Wunder, schließlich ertönten die musikalischen Renner „Sowieso“ (Mark Forster), „Zusammen“ (Fanta 4) und „Pitbull“ (Barlando el mundo). Sarah Dodaj gelang es, mit einfachen Zurufen wie „Bauchstreicheln“, „Samba“ oder „Mumba“ die kleinen Tänzer für die jeweilige Choreografie zu motivieren. In den Erholungspausen gab es Team-Spiele, Wasser und Säften, Joghurt und Obstsalat. L.M.