Seckach

„30 Jahre Wiedervereinigung“ Eine Standortbestimmung am Beispiel der Partnerstädte Seckach und Reichenbach / Film will kleinen Anstoß zur Annäherung geben

Jürgen Dettling filmt dort, wo die Menschen sind

Archivartikel

Seckach.Jürgen Dettling sieht sich als neutraler Beobachter, und in dieser Funktion sammelt der Filmemacher aus Waldkirch (Kreis Emmendingen) schon seit einigen Wochen Material zum Thema „30 Jahre Wiedervereinigung: eine Standortbestimmung am Beispiel der Partnerstädte Seckach und Reichenbach“.

Er greift damit eine hoch-aktuelle Thematik auf und beschäftigt sich vor allem mit der Frage, wie die

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2557 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00