Seckach

Nabu-Ortsgruppe Seckach- und Schefflenztal Naturschützer hatten 2018 viel zu tun / 500 Meter lange Hecke konnte nicht wie geplant gepflanzt werden

Gespräche mit Politikern blieben ohne Erfolg

Archivartikel

Seckach.Der Umbau zweier ehemaliger Wasserbehälter in Schefflenz zum Überwinterungsquartier für Fledermäuse, der Aufbau eines Insektenhotels an der Grundschule Großeicholzheim und der Aufbau eines „Krötenzirkels“: Die Nabu-Ortsgruppe Seckach- und Schefflenztal setzt im Vorjahr zahlreiche neue Projekte in die Tat um. Dies wurde deutlich bei der Mitgliederversammlung Anfang März in Großeicholzheim

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2926 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00