Seckach

„Soziales Netzwerk“

Fahrdienst bietet Hilfe an

Archivartikel

Seckach.Der Arbeitskreis „Soziales Netzwerk“ bietet einen Fahrdienst an. Personen aus der Gesamtgemeinde Seckach, deren Mobilität eingeschränkt ist und die keine verfügbaren Angehörige haben, können den Fahrdienst für Fahrten zum Einkaufen, zum Arzt, für einen Besuch oder Stadtbummel in Anspruch nehmen.

Es werden jedoch keine erstattungsfähigen Krankenfahrten übernommen. Die Fahrten müssen

...

Sie sehen 62% der insgesamt 635 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00