Seckach

Engagement der Vereine mit Füßen getreten

Archivartikel

Seckach.Die Menschen freuen sich über gepflegte Ausflugsziele oder die schöne Natur des Odenwaldes. Doch auch in „Ausnahmezeiten“ von Corona, wo man geradezu nach angenehmen Ausflügen im Freien lechzt, gibt es Menschen, die von Zerstörungswut und negativen Gedanken getrieben sind. Ob aus Langeweile, Dummheit, Gedankenlosigkeit oder Egozentrik, kann der „Normalo“ nicht nachvollziehen. Schade ist es allemal, wenn sich Vereine und Gemeinden bemühen, der Allgemeinheit gemütliche Ruheplätze zu bieten und mit Aktionen wie auf dem Bild zu sehen „belohnt“ werden. Bild: Merkle