Seckach

Bauarbeiten trotz Corona Kosten belaufen sich auf rund 771 000 Euro / Zurzeit werden die Außenwände gemauert

Die Aussegnungshalle in Zimmern wächst weiter

Archivartikel

Zimmern.Die Bauarbeiten an der Aussegnungshalle im Ortsteil Zimmern schreiten trotz Coronapandemie weiter voran.

Die Baukosten für das Gebäude belaufen sich auf rund 771 000 Euro brutto. Als Investitionshilfe erhält die Gemeinde 217 000 Euro aus dem Gemeindeausgleichstock.

„Somit verbleibt ein Eigenanteil von knapp 554 000 Euro brutto bei der Gemeinde Seckach“, so Bürgermeister Thomas

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2931 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00