Seckach

Seckacher Gemeinderat tagte Bebauungsplan „Steinigäcker-Gänsberg II“ ebenso auf der Tagesordnung wie die Sanierung der Aussegnungshalle

Bauamt vom Hauptamt selbstständig ausgegliedert

Archivartikel

Seckach.Im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Seckacher Gemeinderates standen der Bebauungsplan „Steinigäcker-Gänsberg II“, die Deckenerneuerung auf der Landesstraße zwischen Klein- und Großeicholzheim sowie die Sanierung der Aussegnungshalle auf dem Seckacher Friedhof.

Bereits im vergangenen Jahr hatte man das Büro IFK-Ingenieure aus Mosbach beauftragt, eine Machbarkeitsuntersuchung für eine

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3494 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00