Seckach

In der „guten Stube“ von Zimmern Förderkreis „Leben braucht Wasser“ feierte Jubiläum mit peruanischen Gepflogenheiten

„Aktive Entwicklungshilfe geleistet“

Archivartikel

Mit der „Wassermusik“ von Georg Friedrich Händel eröffneten Nikola und István Koppányi würdig die Feierlichkeiten zum zehnten Geburtstag des Seckacher Förderkreises „Leben braucht Wasser“.

Zimmern. Zahlreich waren die Gäste der Einladung des Vorsitzenden Bernhard Heilig gefolgt und zeigten sich begeistert von dem Peru-authentischen kulturellen und kulinarischen Angebot des

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3657 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00