Rosenberg

In Rosenberg Frontalzusammenstoß an der Einmündung der L 1095

Verletzte und 21 000 Euro Schaden

Rosenberg.Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw am Sonntag in Rosenberg ist die Ursache nach Angaben der Polizei noch unklar. Zwischen Rosenberg und der Einmündung der L 1095 fuhr ein 24-Jähriger mit seinem Pkw Smart von der L 1095 kommend in Richtung Rosenberg. Dabei kam er nach Angaben der Polizei in einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem ordnungsgemäß entgegenkommenden BMW. Im BMW-Kombi wurde die 40-jährige Fahrerin verletzt, die beiden 42 und 13 Jahre alten Mitfahrer blieben unverletzt. Der 24-jährige Smart-Fahrer wurde ebenfalls verletzt und wie die 40-Jährige ins Krankenhaus eingeliefert. Der Schaden am Smart beträgt etwa 6000 Euro, der am BMW etwa 15 000 Euro. Die L 1095 war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.