Rosenberg

In Hirschlanden Durchbohrung des Bahndamms verzögert sich

Unerwartet auf Fels gestoßen

Archivartikel

Hirschlanden.Die Corona-Pandemie wirbelte den Zeitplan für den Bau des Regenüberlaufbeckens beim Dorfgemeinschaftshaus sowie den barrierefreien Umbau der Bahnunterführung kräftig durcheinander.

So begann die bauausführende Firma Lintz und Hinninger aus Mosbach erst Mitte Juni mit den umfangreichen Arbeiten der größten Baustelle in der Gemeinde.

Es ging zügig voran

Nachdem die

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1593 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00