Rosenberg

Übergabe im Bauland Engagement für Lebenshilfe Buchen und Kinderhospizdienst

TSV spendete 1200 Euro

Archivartikel

Rosenberg.Bei der Weihnachtsfeier des TSV Rosenberg hatten Raphael und Madeleine Nohe sowie Stefanie Linsler ein Preisrätsel organisiert, das äußerst erfolgreich verlaufen ist.

Gutscheine und Sachspenden

Zu gewinnen gab es wie immer Gutscheine und Sachspenden regionaler und auch überregionaler Spender, die damit das caritative Engagement des TSV Rosenberg unterstützten. Den Erlös von knapp 1000 Euro aus dem Preisrätsel erhöhte die Mannschaftskasse auf einen Gesamtbetrag von 1200 Euro

Kurz vor Jahresende erfolgte die Übergabe der Spenden zum wiederholten Mal an die Lebenshilfe Buchen und erstmals an den Ambulanten Kinderhospizdienst des Neckar-Odenwald-Kreises.

Mit dieser Spende setzt der TSV Rosenberg erneut ein deutliches Zeichen, wie dankbar man für das Engagement dieser beiden Einrichtungen ist. Sowohl Bernd Rathmann als auch Felizitas Zürn bedankten sich bei der Mannschaft für diese großartige Unterstützung.

Der TSV Rosenberg bedankte sich seinerseits bei allen Spendern und seinen treuen Mitgliedern, welche die neuerliche Spendenaktion unterstützten und zu einem so großartigen Erfolg beitrugen.