Rosenberg

Rosenberger Gesamtwehr Herbstabschlussübung führte Floriansjünger sowie Mitglieder des DRK-Ortsvereins zu den neuen Windkraftanlagen / Ehrung für Martin Graser

Im Notfall auf Unterstützung angewiesen

Archivartikel

Zur Herbstabschlussübung der Rosenberger Gesamtwehr hatte das Organisationsteam ein besonderes Brandobjekt ausgewählt: die neu erbauten Windkraftanlagen.

HIrschlanden. Als Übungsszenario wurde ein Waldbrand angenommen, der durch heruntergefallene Anlagenteile entstanden ist. Eine besondere Herausforderung für die Wehrmänner war bei ihrem Einsatz die lange Wasserförderung - mehr als 500

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4722 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00