Rosenberg

Rosenberger Gesamtwehr Herbstabschlussübung führte Floriansjünger sowie Mitglieder des DRK-Ortsvereins zu den neuen Windkraftanlagen / Ehrung für Martin Graser

Im Notfall auf Unterstützung angewiesen

Archivartikel

Zur Herbstabschlussübung der Rosenberger Gesamtwehr hatte das Organisationsteam ein besonderes Brandobjekt ausgewählt: die neu erbauten Windkraftanlagen.

HIrschlanden. Als Übungsszenario wurde ein Waldbrand angenommen, der durch heruntergefallene Anlagenteile entstanden ist. Eine besondere Herausforderung für die Wehrmänner war bei ihrem Einsatz die lange Wasserförderung - mehr als 500

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4722 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00