Rosenberg

Dorfladen wird am 18. November seine Türen öffnen

Archivartikel

Rosenberg.Die Arbeiten am Dorfladen schreiten mit großen Schritten voran. Nachdem in den letzten Tagen die Endmontage verschiedener Gewerke im Innenbereich des Gebäudes erfolgte, wurde Anfang der Woche mit dem Ladeneinbau begonnen. Die Mitarbeiter der Schreinerei Wildermuth aus Markgröningen sind derzeit dabei, die moderne Verkaufstheke und die Kühlanlagen aufzubauen. Diese Arbeiten sollen noch in dieser Woche abgeschlossen werden, so dass dann die ehrenamtlichen Helfer mit dem Aufbau der Ladenregale beginnen können. Zwischenzeitlich wurden fünf engagierte Mitarbeiterinnen eingestellt.

Der Telefonanschluss ist ebenfalls bereits geschaltet. Am 17. November wird um 18 Uhr ein kleiner Einweihungsempfang mit geladenen Gästen stattfinden und am 18. November ist es dann nach fünfjähriger Pause wieder soweit und der neue Dorfladen öffnet für die Bürger seine Türen. F/ Bild: Helmut Frodl