Rosenberg

Kirchenkäserei Mehrere Neuerungen trotz Corona-Pandemie / Teilbereich der Vermarktung ist weggebrochen / Umsatzverluste sind groß

Der Betrieb ist nicht gefährdet

Sindolsheim.Trotz der Herausforderungen, vor denen große Teile der Gesellschaft wegen der Corona-Krise stehen, entwickelt sich die Kirchen-Käserei im Rosenberger Ortsteil Sindolsheim weiter. So berichtet es Dekan Rüdiger Krauth.

Ein paar kleine Änderungen

Zwei neue Mitarbeiter sind hinzugekommen und neben den traditionellen Weichkäsesorten gibt es auch Schnittkäse. „Der Betrieb läuft gut“,

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2924 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00