Rosenberg

Buntes Programm bei der „Team-Olympiade“

Archivartikel

Rosenberg.Die Abteilung „Kinderturnen“ des TSV Rosenberg beteiligte sich am Montag mit einer „Team-Olympiade“ an der Ferienaktion. Sieben verschiedene Spielen standen auf dem Spielplatz und dem Sportplatz des TSV auf dem Programm. 14 Mädchen und Jungen verbrachten unter der Anleitung der Übungsleiterinnen Fleur Weidmann und Ines Heuberger zwei schöne Stunden. Unter anderem galt es, die höchste Sandburg zu bauen. Darüber hinaus galt es beim „Schwamm-Rennen“ möglichst viel Wasser zu sammeln. Geschicklichkeit und Schnelligkeit waren auch beim „Mattenspiel“ gefragt. Spaß hatten die Kinder auch beim „Ringspiel“. Zum Abschluss gab es für alle ein Eis. Bild: Helmut Frodl