Rosenberg

In Sindolsheim Marktstraßenfest noch bis Sonntagabend

Begegnung und viel Musik

Sindolsheim.Mit einem großen attraktiven Festprogramm veranstaltet der Förderverein Heimat- und Kultur an diesem Samstag, 7. September, und am Sonntag, 8. September, sein zwischenzeitlich 30. Marktstraßenfest verbunden mit einer Bilderausstellung in der Mehrzweckhalle. Das Fest begann am Freitag mit einem gemütlichen Beisammensein im „Besen“ mit guter Unterhaltung und Livemusik mit Herbert Möller und seinem Team. Die Disco-Bar in der Marxengasse mit DJ Robby war ab 22 Uhr geöffnet.

Das Fest beginnt an diesem Samstag um 14 Uhr mit der Öffnung der Stände und der Spielstraße. Neben den Grillspezialitäten gibt es auch wieder die beliebten Falafel als vegetarisches Angebot. Kaffee und selbst gebackenen Kuchen gibt es bei „Pfeiffers“ in der Scheune. Wein- und Sektspezialitäten sowie Schmankerl aus der Kirchenkäserei Sindolsheim können am Weinprobierstand direkt neben dem Weinzelt verköstigt werden. Wer den leicht malzigen Geschmack vom Guiness mag, kann diese Spezialität im Irish Pub genießen. In der Mehrzweckhalle wird die Bilderausstellung 30 Jahre Marktstraßenfest und Kindergarten Sindolsheim durch den Vorsitzenden des Vereins, Thomas Rauscher, und mit Grußworten von Bürgermeister Ralph Matousek und Ortsvorsteher Jürgen Fuchs eröffnet. Besucher sind willkommen. Die Ausstellung ist an beiden Festtagen geöffnet.

Von 14 bis 17 Uhr ist die Krippenausstellung von Klaus Burdack im alten Kindergarten zu sehen. Ab 17 Uhr spielen die „Original Oberpfälzer Musikanten“ im Weinzelt. In der Altbierscheune oder – je nach Witterung – auf der Straße wird ab 19 Uhr Jim Gennine für Stimmung sorgen. Am Abend kommen in der Sosuka-Bar alle Liebhaber von Cocktails auf ihre Kosten. Die Disco mit Barbetrieb in der Marxengasse mit DJ Robby startet um 22 Uhr.

Der Sonntag beginnt um 10.30 Uhr mit dem Festgottesdienst in der Marktstraße, der vom Gospelchor und dem Posaunenchor, beide unter der Leitung von Bezirkskantor Hyon Soo Park, mitgestaltet wird. Zum Mittagessen gibt es Rindfleisch mit Meerrettich. Danach öffnen die Stände und die Ausstellung.

Ab 14 Uhr sorgt die Schefflenzer Blasmusik für Unterhaltung. Die Krippenausstellung von Klaus Burdack kann von 14 bis 17 Uhr im alten Kindergarten besichtigt werden. F