Rosenberg

Ausgepowert in der Sporthalle Rosenberg

Archivartikel

Rosenberg.21 Kinder machten sich in Rosenberg auf, um an der Teamolympiade in der Sporthalle, welche von Fleur Weidmann und Ines Heuberger geleitet wurde, teilzunehmen. Gespielt wurden Spiele aus „früheren Zeiten“, wie zum Beispiel Staffelhindernislauf, Seilziehen und „die Reise nach Jerusalem“. Zur Mittagszeit gab es im TSV-Sportheim ein schmackhaftes Mittagessen mit Würstchen und Pommes, bis alle satt waren. Ein Dank galt dem TSV Rosenberg sowie dem Sportheimteam mit Reinhold Klingmann und Melanie Romanowski für die Bewirtung. Zum Abschluss bekamen alle Kinder eine Siegerurkunde und kleinere Naschereien. Den Buben und Mädchen machte dieser Tag so viel Spaß, dass die Aktion in Rosenberg sogar noch eine halbe Stunde verlängert wurde. Bild: Helmut Frodl