Rosenberg

Neubaugebiet fertiggestellt „Bei den drei Morgen“ bietet Platz für zwölf Wohnhäuser

Anbindung vorerst über Dörrhöfer Weg

Rosenberg.Nach nur fünf Monaten wurden die Arbeiten zur Erschließung des Neubaugebietes „Bei den drei Morgen“ durch die Firma Benninger Bau (Neunkirchen) abgeschlossen. In der vergangenen Woche erfolgten die restlichen Asphaltarbeiten und die Planierung der Geländes. Die Entwässerung des ersten Bauabschnittes erfolgte im sogenannten Trennsystem. Hierfür wurde zusätzlich ein Rückhaltebecken mit einem Fassungsvolumen von 200 Kubikmetern gebaut.

Für die Wasserversorgung wurden Leitungen und Wasserversorgungsschächte im Württemberger System gebaut. Die Anbindung des neuen Baugebietes erfolgt vorerst über eine Zufahrt vom Dörrhöfer Weg aus, die später als Fußweg zurückgebaut wird, wenn die eigentliche Anbindung weiter süd-östlich am Dörrhöfer Weg und über die Straßenanbindung in Richtung Sindolsheim realisiert wird. Die reinen Baukosten für den ersten Abschnitt mit zwölf Wohnhäusern belaufen sich auf rund 1,2 Millionen Euro. Die Planung und Bauleitung des Projektes lag in den Händen des Ingenieur-Büros Sack und Partner aus Adelsheim. Die Abnahme für die Erschließungsmaßnahme findet am Mittwoch, 11. Dezember, um 14 Uhr statt. F