Rosenberg

Im Rosenberger Mühlweg Baumaßnahme „Regenüberlaufbecken 4“ ist nach rund vier Monaten abgeschlossen

Am Montag endet die Sperrung

Rosenberg.Mit den Bauarbeiten für das notwendig gewordene Regenüberlaufbecken 4 im Rosenberger Mühlweg hat die Firma Mackmull (Elztal-Muckental) im Anfang Mai begonnen. Nach mehr als viermonatiger Bauzeit sind die umfangreichen und nicht einfachen Arbeiten fast abgeschlossen. Mitte der Woche wurden die Asphaltarbeiten durchgeführt und ein Teilstück des Mühlweges, der mehrere Monate gesperrt war, wurde neu asphaltiert.

Durchfahrt wieder möglich

Wie Bauleiter Stefan Beichert gegenüber den FN sagte, wird die Sperrung am Montag aufgehoben, so dass eine Durchfahrt des Mühlweges wieder möglich ist, worüber sich besonders auch die Anlieger freuen dürften.

Die Mitarbeiter der Baufirma sind derzeit beschäftigt, ein Teilstück des Gehwegs neu zu pflastern. Die Planung und Bauleitung des Projektes, das rund 500 000 Euro kostete, lagen beim Büro Walter und Partner (Adelsheim).

Mit der Fertigstellung des Regenüberlaufbeckens ist das Abwasserproblem in diesem Bereich nun gelöst. F