Rhein-Main-Neckar

Höchst seltenes Zusammentreffen Mariana Schmidts Gewebemerkmale passen zu zwei unterschiedlichen Empfängern

Zwei Patienten Stammzellen gespendet

Archivartikel

Würzburg.Mariana Schmidt hat am Universitätsklinikum Würzburg im November letzten Jahres zum zweiten Mal Stammzellen gespendet. Ihre Gewebemerkmale passen zu zwei unterschiedlichen Empfängern - ein höchst seltenes Zusammentreffen.

"Vor vielen Jahren ist meine Cousine als Kleinkind an Lungenkrebs gestorben", berichtet Mariana Schmidt. "Schon damals war für mich klar: Wenn ich je die Gelegenheit

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6130 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00