Rhein-Main-Neckar

Freilichtspiele Schwäbisch Hall Intendant Christian Doll führt Regie

„Wilhelm Tell“ sehr um Originalität bemüht

Archivartikel

In der Geschichte der Freilichtspiele Schwäbisch Hall steht in der 93. Spielzeit die dritte Inszenierung von „Wilhelm Tell“ auf dem Programm. 1991 stellte Achim Plsto zum ersten Mal Friedrich Schillers Schauspiel auf der Treppe vor St. Michael vor, 2002 zum zweiten Mal.

Ein Jahr später verabschiedete er sich mit einer Wiederaufnahme dieser Inszenierung als Intendant. In diesem Jahr

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4015 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00