Rhein-Main-Neckar

30-Jähriger in Klinik

Unvermittelt auf Mann eingestochen

Archivartikel

Würzburg.Ein 30-Jähriger hat am Dienstagabend am Bahnhofsvorplatz unvermittelt auf einen 25-Jährigen eingestochen und diesen am Hals leicht verletzt. Der 30-Jährige befindet seit Mittwochnachmittag in einem Bezirkskrankenhaus.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war der 30-Jährige um 19 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle am Bahnhofsvorplatz auf den 25-Jährigen zugegangen und hatte diesen

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1630 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00