Rhein-Main-Neckar

29. Würth-Literaturpreis Carola Gruber und Yael Inokai ausgezeichnet

Spannung immer wieder gesteigert

Archivartikel

Gaisbach.Carola Gruber und Yael Inokai wurden am Sonntag im Museum Würth in Gaisbach von der Stiftung Würth mit dem 29. Würth-Literaturpreis ausgezeichnet. Der Preis ist mit insgesamt 7500 Euro dotiert.

Das Thema der Ausschreibung hatte der Autor Håkan Nesser während der Tübinger Poetik-Dozentur an der Universität Tübingen 2017 gestellt. Es lautete: „Ein gelber Schuh“.

Der

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2233 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00