Rhein-Main-Neckar

Würth-Literaturpreis: Die Würzburger Autorin Ulrike Schäfer erhielt für ihre Erzählung "Das Haus" den ersten Preis

Schriftstellerin war früh der Berufswunsch

Archivartikel

"Wie fühlt es sich an, ein Tier zu sein?" Was sich wie eine Frage aus der Biologie anhört, war tatsächlich das Thema der Ausschreibung für den Würth-Literaturpreis 2009. Der Autor Jonathan Franzen hatte die literarische Frage während der Tübinger Poetik-Dozentur gestellt. Am überzeugendsten - "auf überraschende Weise und hohem sprachlichen Niveau" - beantwortetet sie Ulrike Schäfer, Autorin

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2304 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00