Rhein-Main-Neckar

Teure Zigarette

Qualmende Jacke verrät Raucher

Archivartikel

Würzburg/Aschaffenburg.Um dem Verwarngeld zu entgehen, hat sich am Samstag ein 21-Jähriger im Hauptbahnhof Aschaffenburg seine brennende Zigarette in die Jacke gesteckt. Zu seinem Pech verriet Rauch, der aus der Jacke qualmte, den Mann endgültig. Beamte der Bundespolizei trafen am frühen Samstagmorgen in der Haupthalle des Aschaffenburger Hauptbahnhofs auf einen 21-jährigen Nachtschwärmer, der trotz Verbotes gerade

...

Sie sehen 45% der insgesamt 899 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00