Rhein-Main-Neckar

Handel mit Betäubungsmitteln Neben Drogen fand die Polizei in der Wohnung eines Paars auch eine Machete und ein Messer

Mutmaßliche Dealer festgenommen

Archivartikel

Thüngersheim.Intensive Ermittlungen der Kripo Würzburg mit dem Polizeipräsidium Frankfurt wegen des Verdachts des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln führten am Mittwoch zur Festnahme von zwei Tatverdächtigen. Bei einer Wohnungsdurchsuchung stellte die Polizei mehrere Kilo Betäubungsmittel sicher, so die Polizei am Montag. Durch die Ermittlungen des Polizeipräsidiums Frankfurt geriet ein in

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1426 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00