Rhein-Main-Neckar

Pech gehabt Verkehrsüberwachungsfahrzeug überholt

Motorradfahrer waren viel zu schell

Archivartikel

Würzburg.Zwei Motorradfahrer überholten am Donnerstagabend einen Pkw auf der Bundesstraße 8 mit fast 200 Stundenkilometer. Pech für die jungen Männer war nur, dass es sich bei dem Pkw um ein ziviles Verkehrsüberwachungsfahrzeug der Verkehrspolizei handelte. Bei erlaubten 100 Stundenkilometern wurden dem einen Motorradfahrer 167 Stundenkilometer, seinem Kumpel gar 189 Stundenkilometer nachgewiesen. Und

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1287 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00