Rhein-Main-Neckar

Betrunken und aggressiv

Mann schlug nicht nur seine Freundin

Archivartikel

Würzburg.Betrunken und aggressiv zeigte sich am Freitag ein 26-jähriger Würzburger gegen 5 Uhr in der Würzburger Heinestraße. Wie die Ermittlungen der Polizei bislang ergeben haben, schlug der stark Angetrunkene anlasslos zuerst gegen mehrere geparkte Pkw. Danach zertrümmerte er mit der blanken Faust die Glaseinlage einer Hauseingangstüre, wobei er sich verletzte.

Im weiteren Verlauf schlug die Person auf seine ihn begleitende Freundin ein. Diese erlitt durch die Gewalteinwirkung leichte multiple Verletzungen im Bereich des Kopfes.

Helfer blieb unverletzt

Eine weitere Person, die den Mann von weiteren Aggressionen gegen seine Freundin abhalten wollte, wurde von diesem ebenfalls angegriffen und geschlagen. Glücklicherweise blieb diese unverletzt.

Bei Eintreffen der hinzugerufenen Polizeibeamten wurde bei dem 26-Jährigen eine Alkoholisierung von umgerechnet 1,64 Promille festgestellt. Aufgrund der erlittenen Verletzungen an Hand und Gesicht musste der junge Mann ebenso wie seine Freundin in ein Würzburger Klinikum gebracht werden.

Strafverfahren eingeleitet

Gegen den 26-Jährigen wurde ein Strafverfahren unter anderem wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung eingeleitet. pol