Rhein-Main-Neckar

Kunstwerk abgerissen

Archivartikel

Fränky über eine Aktion bei der "documenta"

Von Kunstwerken sollen Ausstellungs-Besucher eigentlich etwas Abstand halten. Damit die Werke nicht beschädigt werden. Bei der berühmten Kunstausstellung "documenta" in Kassel war das am Sonntag aber anders. Dort rissen Besucher sogar Teile eines Kunstwerks ab und nahmen diese mit nach Hause.

Das Kunstwerk, um das es ging, ist ein großer Tempel. An dessen Fassade waren Tausende von

...
Sie sehen 40% der insgesamt 990 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00