Rhein-Main-Neckar

Da staunte auch die Polizei nicht schlecht Österreicher war mit seinem Pkw auf der A 3 lange Zeit äußerst gefährlich unterwegs

Kleiner Sehschlitz bei aufgeklappter Motorhaube

Archivartikel

Randersacker.Mit einer Mitteilung der besonderen Art sah sich die Verkehrspolizeiinspektion (VPI) Würzburg-Biebelried am Samstag gegen 13.30 Uhr konfrontiert. Durch mehrere Verkehrsteilnehmer wurde ein Pkw auf der A3 in Fahrtrichtung Frankfurt mitgeteilt, dessen Motorhaube auf die Windschutzscheibe geklappt sei und der Fahrer lediglich durch einen dünnen "Sehschlitz" unter der Motorhaube hindurch auf die

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1793 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00