Rhein-Main-Neckar

Tuberkulose-Fall im Oktober

Keine Folgeerkrankung

Archivartikel

Würzburg.In einer gemeinsamen Presseerklärung des Gesundheitsamts und der Universitätsklinik Würzburg wurde am 25. Oktober berichtet, dass ein Mitarbeiter des Uniklinikums Würzburg an einer ansteckungsfähigen Tuberkulose erkrankt war und von Anfang bis Ende September 2018 Kontakt zu Patienten und Mitarbeitern hatte.

Für eine Ansteckung mit Tuberkulose ist in der Regel ein mehrstündiger Kontakt

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2153 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00