Rhein-Main-Neckar

Leserbrief Zu „Bundestag wird durch Reform nur etwas kleiner“ (FN, 27. August)

„Jeder erhält ein kleineres Stück“

Archivartikel

Da die Regierungsparteien CDU/CSU und SPD seit vielen Jahren unfähig und nicht willens sind, eine Lösung für die Begrenzung der Anzahl der Abgeordneten zu finden, wäre eine rein mathematische Lösung überlegenswert.

Vorgesehene Anzahl der Abgeordneten (598) mal monatliche Kosten inklusive Aufwandsentschädigung von 13 860 Euro ergibt 8 288 280 Euro. Mehr ist der Steuerzahler nicht bereit

...

Sie sehen 40% der insgesamt 995 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00