Rhein-Main-Neckar

Leserbrief Zu „Kanzlerin hört Klima-Klagen“ (FN, 21. August)

„Ganzheitlicher denken und handeln“

Archivartikel

Die dramatischen Appelle der Klima-Aktivisten werden angesichts der Wetterentwicklung nicht ernst genug genommen. Wie könnte es sonst sein, dass Steingärten angelegt werden und in den letzten Jahren immer größere Autos gekauft wurden, mehr Flugreisen stattfinden und der Landschaftsverbrauch steigt.

Mit jedem Quadratmeter, den wir der Natur entziehen, erhöht sich die Klimaproblematik,

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1585 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00