Rhein-Main-Neckar

Corona-Fallzahlen in Würzburg

Elf Neuerkrankte am Wochenende

Archivartikel

Würzburg.Dem Gesundheitsamt für Stadt und Landkreis Würzburg wurden über das Wochenende elf weitere auf das Corona-Virus positiv getestete Personen gemeldet. Unter diesen elf Neu-Infizierten befinden sich sieben Reiserückkehrer.

Die 7-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner beträgt damit für die Stadt Würzburg 12,31 und den Landkreis 8,13. Der bundesweit geltende Grenzwert für die 7-Tages-Inzidenz liegt bei 50 Neu-Infektionen pro 100 000 Einwohnern. Das entspricht für die Stadt Würzburg einer Anzahl von 64 Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage. Für den Landkreis Würzburg entspricht dies analog 80 Neuinfektionen.

Mit den Neu-Infektionen steigt die Zahl der insgesamt auf das Corona-Virus positiv getesteten Personen in Stadt und Landkreis Würzburg auf 1026, davon entfallen 541 auf die Stadt und 485 auf den Landkreis Würzburg.

Als gesund entlassen wurden bisher insgesamt 917 Patienten. Derzeit sind 50 Personen in Stadt und Landkreis Corona-positiv. 59 Personen sind an der Virusinfektion Covid-19 verstorben.