Rhein-Main-Neckar

Woolworth: 65 Mitarbeiter bangen in der Würzburger Filiale um ihren Job

"Der Wooli sollte bleiben"

Archivartikel

Monika Schmidmeier

Würzburg. Das Billigwarenhaus Woolworth gibt es in Würzburg schon seit 1952 - doch ob die Filiale in der Innenstadt die Insolvenz der Kaufhauskette überleben wird, weiß momentan niemand. Bei den Mitarbeitern überwiegt die Hoffnung, sie wissen eine treue Stammkundschaft hinter sich.

Vor dem Eingang des zweistöckigen Kaufhauses an der Ecke von Kaiserstraße und

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4366 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00