Rhein-Main-Neckar

Leserbrief Zu „Umwelthilfe geht gegen Böller vor“ (FN, 24. Oktober)

Der Umwelt zuliebe auf Böller verzichten

Archivartikel

Der Jahreswechsel steht nun unmittelbar bevor. Wieder werden unzählige Raketen und Feuerwerkskörper/Böller an Silvester gezündet. An Silvester gelangt in vielen Städten etwa ein Sechstel der Feinstaubmenge in die Atmosphäre, die sonst das ganze Jahr über aus dem Straßenverkehr kommt. Muss das sein ?

Wir alle reden vom Klimawandel und spüren es immer deutlicher, dass sich auf der Welt

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1570 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00